Lufft I-BOX App-Store

Datalogger

von Ondics GmbH


Datalogger

Der Datalogger zeichnet Messwerte beliebiger Kanäle in einem Ringpuffer mit einstellbarem Intervall auf. In der Demo-Version können bis zu 100 Messwerte gespeichert werden. Die Vollversion bietet Platz für 100.000 Messwerte.
Preis
299,00
So wird die App installiert:
1) Herunterladen
2) AppKey kaufen
3) Aktivierungs-Schlüssel erstellen
4) auf der Lufft I-Box installieren
Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich an gewerbliche Kunden , Wiederverkäufer und öffentliche Einrichtungen liefern. Unser Angebot ist nicht für Privatpersonen bestimmt.
App Details
Typ:SYS
App-Version:1.0.2
Max. Geräte:2
Entwickler:Ondics GmbH, Germany
Lizenz:Ondics „Lufft I-BOX App“ EULA
Über diese App
Der Datalogger zeichnet Messwerte beliebiger Kanäle in einem einstellbaren Intervall periodisch auf. Jeder Kanal, der von IN-Apps gemessen wird, kann im Datalogger gespeichert werden. In einer Installation mit mehreren Sensoren (z.B. einer WS, einem VS20 und einem IRS30 Sesnor) können alle Kanäle dieser Sensoren im Datalogger gespeichert werden. Der Datenlogger behandelt alle Kanäle gleich und stellt diese den OUT-Apps gleichartig zur Verfügung.

Die Daten werden in einem Ringpuffer abgelegt. Wenn der Datalogger voll ist, wechselt er in einen Ringbuffer-Modus, d.h. die ältesten Werte werden überschrieben und die letzten 100.000 Werte bleiben immer erhalten. Der Ringpuffer nutzt den Speicher optimal aus.

In 2 unabhängigen Dataloggern können jeweils bis zu 100.000 Messwerte aufgezeichnet werden. Bei 10 Kanälen und einem Intervall von 10 Minuten können über 2 Monate Messwerte aufgezeichnet werden.

Der Zugriff auf die Daten kann mit Apps erfolgen, die für den Datalogger optimiert sind, z.B. der App LogJSON.
Versionen
V 1.0.0: (07/2015)
Die Anzahl der Messwerte wurde auf 100.000 abgeändert